Prävention von Kinderübergewicht in Kommunen – digitale Planung leicht gemacht mit WEPI

Liebe Kommunen,

in Deutschland sind laut Daten der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen (KiGGS) mehr als 15% der 3- bis 17-Jährigen übergewichtig und sogar rund 6% stark übergewichtig (Schienkiewitz et al. 2018). Zudem erreichen lediglich 22,4% der Mädchen und 29,4% der Jungen im Alter von 3 bis 17 Jahren die Bewegungsempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von mind. 60 Minuten körperlicher Aktivität pro Tag (Finger et al. 2018). Kommunen können durch eine weitsichtige Präventionsplanung eine gesunde Gewichtsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen fördern.

Ab März 2021 können interessierte Kommunen die Planungshilfe unter fachlicher Anleitung und Begleitung der Hochschule Coburg kostenneutral einsetzen und eine konkrete Präventionsmaßnahme planen. 

WEPI stellt den Kommunen folgende Services zur Verfügung:

  • kostenlose Teilnahme
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • zeitsparendes, strukturiertes und qualitätsgesichertes Vorgehen
  • Schulung und Coaching durch die Hochschule Coburg
  • Vernetzung und Austausch.

Ihre Ansprechpartnerin:

Maike Schröder

Tel.: 09561 317 525

E-Mail: maike.schroeder@hs-coburg.de

Das gesunde Körpergewicht von Kindern fördern - mit WEPI ein starkes Projekt in Ihrer Kommune planen!

 

Ihr WEPI-Team der Hochschule Coburg

Prof. Dr. Holger Hassel und Maike Schröder